Stefan Bakałowicz (1857 – 1947)

Bakalowicz Wl

Smutna praca o trudnej dla mnie odszyfrowania głębi. Będzie jeszcze smutniej po wydaniu ceny rezerwowej.

——————————————-

Lot 2536. STEPHAN WLADISLAWOWITSCH BAKALOWICZ
1857 – ?
DIE IN GEDANKEN VERSUNKENE ÄGYPTERIN
Öl auf Holz. 33,5 x 47,5 cm.
Signiert, datiert und ortsbezeichnet ‘ST. Bakalowicz. MCMXIX (1919); Roma’. Rahmen.
In einem kunstvoll mit Hieroglyphen ausgemalten Schlafraum wird der Blick des Betrachters, über das einfallende Sonnenlicht, auf die hier im Mittelpunkt stehende, in Gedanken versunkene Ägypterin und ihre Raubkatze gelenkt. Die junge Schöne ist nur mit einem weißen Leinentuch bekleidet, eine ihrer Brüste ist entblößt. An ihren Füßen trägt sie Sandalen mit hochgebogener Spitze, die aus Papyrus gefertigt wurden. Dem Schönheitsideal des alten Ägypten entsprechend, hat sie eine Löckchenperücke auf dem Kopf, bei der dekorative Gewichte in die Zopfenden geflochten wurden. Ihr Kopfschmuck in Form eines Diadems und der an ihrem Köper präsentierte Goldschmuck, deuten auf den gehobenen Status der Dargestellten. Bakalowicz war ein russischer Maler, der vornehmlich in Rom tätig war. Er besuchte von 1874-76 die Warschauer Kunstschule und seit 1876 die Petersburger Akademie. Dieses im Jahr 1919 datierte Werk stammt aus der späten Schaffensperiode des Künstlers, in der sich Bakalowicz auf ägyptische bzw. orientalische Sujets konzentrierte. Es mag sein, dass der Künstler von der vorherrschenden Faszination für Ägypten inspiriert wurde. Die zunehmende wissenschaftliche Erforschung der ägyptischen Kultur und die am Ende des 19. Jahrhunderts begonnenen systematischen Ausgrabungen könnten das Interesse des Künstlers an dieser Thematik geweckt haben.

Reserve 25,000 euro. Hargesheimer. 09/24/16

Jan Bohuszewicz (1878 -1935)

Bohuszewicz

Lot 2091. JAN BOHUSZEWICZ 1878 Osowiec – 1935 Santa Margherita Ligure (Genua) La Laguna a Chioggia Öl auf Karton. 15 x 20,5 cm. Signiert unten rechts ‘Jan Bohuszewicz 921’. Verso: Ein Etikett mit Angaben zur Darstellung und der Entstehung des Objektes. Besch.

Reserve 180 euro. Hargesheimer. 09/24/16

Adam Malinowski (1829 – 1892)

MAlinowski

Wadą pracy jest jest ‘muzealna’  rozmiarami wielkość. Przy dymiącym (pewnie) ognisku brakuje pastuszki, która ożywiłaby ten krajobraz.

—————————————

Lot 2533. VIKTOR ADAM MALINOVSKI
1829 Lublin – 1892 Warschau
ABENDSTIMMUNG AN DER POLNISCHEN KÜSTE MIT EINEM SPRENGMEISTER
Öl auf Leinwand, doubliert. 84 x 125 cm.
Signiert und datiert unten rechts ‘Adam Malinowski 1898’. Rahmen.

Reserve 3,500 euro. Hargesheimer. 09/24/16

Malinowski-sign