Stanisław Stückgold (1868 – 1933)

Stanisław Stückgold. Bauernhof

Malarz o bardzo ciekawym życiorycie. Osobiście, nie widzę jego pracy na ścianie ale inni proszą mnie bym je pokazywał.

Lot 529. Stanislaus Stückgold. Bauernhof. Öl auf Rupfen. (Ca. 1911-1915). Ca. 48,5 x 56,5 cm. Monogrammiert unten links, verso signiert. Estimate 3,500 euro. Karl & Faber Kunstauktionen. 07/16/20

Verso auf Keilrahmen und Rupfen diverse Bezeichnungen, kleine Etiketten und Zollstempel. Als Spätberufener kommt Stanislaus Stückgold erst mit 38 Jahren zur Malerei. Nach internationaler Karriere als Chemiker und Ingenieur sowie revolutionär-politischem Engagement für die Befreiung Polens von russischer Herrschaft einschließlich Verhaftung und Inhaftierung, studiert er noch einmal, zunächst Bildhauerei in Warschau, ab 1907 Malerei in München bei Simon Hollósy sowie in dessen Malerkolonie in Nagybánya in Ungarn. 1908 zieht Stückgold nach Paris, er wird Schüler bei Henri Matisse, lernt Henri Rousseau kennen und stellt bereits 1909 erstmals im Salon des Indépendants aus. 1913-1923 lebt Stückgold in München und führt dort zwischenzeitlich eine eigene Malschule. Marianne von Werefkin vermittelt ihm eine Ausstellung in der renommierten Galerie Hans Goltz, über Herwarth Walden ist er am Ersten Deutschen Herbstsalon in Berlin beteiligt, wo August Macke und Franz Marc auf ihn aufmerksam werden. Ab 1923 lebt er bis zu seinem Tod 1926 in Paris. Stückgolds Œuvre umfasst feinfühlig charakterisierende Porträts, u.a. von Albert Einstein und Else Lasker-Schüler, sowie leuchtend farbige Landschaften und Blumenbilder, die trotz des deutlichen Einflusses seines Lehrers Matisse seine künstlerische Eigenständigkeit zeigen.
Stanislaus Stückgold, Galerie Neue Kunst Hans Goltz, München 1917 (wohl Kat.-Nr. 13 o. 58, o.Abb.), verso auf dem Keilrahmen mit dem Etikett. Diese Ausstellung ging weiter zur Kunsthandlung Ludwig Schames, Frankfurt/Main und zur Kestner Gesellschaft, Hannover (wohl Kat.-Nr. 12 o. 52, o.Abb.).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s